Sie sind hier: Frischeshop > Aufstriche > Honig

Regionalfilter: AUSHonig

Akazienhonig 10,40 / 0,5 kg Glas

Imkerei Fabian Lahres Akazienhonig

Im Juni kann man in Brandenburg vielerorts lieblichen Blütenduft wahrnehmen. Dieser wird von den auffällig weißen Blüten der Robinien verströmt, die im Volksmund oft Akazien genannt werden. Akazienhonig ist fein und mild im Geschmack und bleibt aufgrund seines hohen Fruchtzuckergehaltes lange flüssig. Dadurch eignet er sich auch hervorragend zum Süßen von Speisen und Getränken.

Weitere Produktinformationen (Zutaten, Hersteller usw.)

Blütenhonig 8,40 / 0,5 kg Glas

Imkerei Fabian Lahres Blütenhonig

Nektar für diesen milden Honig sammeln die Bienen an vielen unterschiedlichen Blüten. Dabei vollbringen sie eine großartige Leistung: die Übertragung des Pollens von Blüte zu Blüte, die mit dem Nektarsammeln einhergeht. Da nur befruchtete Blüten Früchte hervorbringen, sorgt die Biene bei vielen Obst- und Gemüsesorten für eine gute Ernte. Auch viele Wildpflanzen können nur durch die Bienenbestäubung fortbestehen.

Weitere Produktinformationen (Zutaten, Hersteller usw.)

Heidehonig 13,20 / 0,5 kg Glas

Imkerei Fabian Lahres Heidehonig

Die Heide öffnet ihre zarten, violettfarbenen Blüten erst im August. Ihren Nektar verwandeln die Bienen in diesen geleeartigen, köstlich-herben Honig. Heidehonig ist eine Rarität, denn die Heide bringt nicht in jedem Jahr Honig und ihr Vorkommen in Deutschland ist begrenzt. Seine Gewinnung ist sehr zeitaufwendig.

Weitere Produktinformationen (Zutaten, Hersteller usw.)

Lindenhonig 8,40 / 0,5 kg Glas

Imkerei Fabian Lahres Lindenhonig

Im Juni und Juli blühen die Linden, deren Blüten einen intensiven Duft verbreiten. Hauptsächlich in den Morgen- und Abendstunden sammeln die Bienen von den Blüten Nektar, den sie zu diesem würzig-frischen Honig verarbeiten. Sein Geschmack erinnert leicht an Minze.

Weitere Produktinformationen (Zutaten, Hersteller usw.)

Rapshonig 8,20 / 0,5 kg Glas

Imkerei Fabian Lahres Rapshonig

Im Mai strahlt weithin sichtbar das kräftige Gelb der blühenden Rapsfelder. Rapshonig schmeckt mild und blumig, ist feincremig und hat einen hohen Traubenzuckergehalt. Geschmacksnuancen entstehen durch die verschiedenen Rapssorten und Anbaugebiete.

Weitere Produktinformationen (Zutaten, Hersteller usw.)