Zurück zur Artikel-Übersicht.

Pfeffer schwarz, gemahlen 2,50 / 50 g Packung

Lebensbaum Pfeffer schwarz, gemahlen

Der bis 9 m hohe, rankende Pfefferstrauch (Bot. Piper nigrum L.) wird im ökologischem Landbau in Mischkulturen und unter Schattenbäumen kultiviert. Die Pfefferpflanze wird dabei durch Stützpfeiler gehalten. Ab dem 3. Jahr beginnt die Pflanze zu tragen; bis zu 30 Jahre können die Pflanzen abgeerntet werden und erbringen dabei gleichbleibenden Ertrag. Weißer, Grüner und Schwarzer Pfeffer stammen von der gleichen Pflanze, nur die Verarbeitung der Früchte bringt die Unterschiede hervor. Grüner Pfeffer sind die völlig unreifen Früchte. Schwarzer Pfeffer wird von den reifen Früchten gewonnen und beim Weißen Pfeffer wird von den reifen Früchten die äußere Fruchtschale entfernt. Schwarzer Pfeffer ist ein Universalgewürz zu allen pikanten Gerichten, ganz oder gemahlen. Verwendungsbeispiele: Zum Würzen von Suppen, Saucen, Salat und Hülsenfrüchten.

Zutaten: Pfeffer schwarz

Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.

Nettofüllmenge: 50 g

Rezepte mit Pfeffer schwarz, gemahlen