Zucchini-Nudelrisotto

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, Paprika vierteln und in kleine Stücke schneiden, Zucchini in Scheiben schneiden, Thymian-Blättchen abzupfen. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin glasig dünsten, Paprika dazugeben und kurz mitdünsten. Die Nudeln und die Hälfte der Thymian-Blättchen einrühren und mit anbraten. Mit Brühe aufgießen und zugedeckt 15 min garen, dabei gelegentlich umrühren. Zucchini und restliche Thymian-Blättchen in Öl anbraten, salzen und pfeffern. Zucchini und Parmesan unter das Nudel-Risotto mischen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)