Das Sannmann Gemüse-Abo Regional, gesund & mehr als bio!

Ich möchte das Gemüse-Abo kennenlernen.

Neue Artikel im Shop:

Weiter zum Frischeshop.

köstlich vegetarisch Sonderausgabe
Vegetarisch kochen – so gehts!

Ob Klimawandel, Tierschutz, Gesundheit oder Fleischskandale – die vegetarische und vegane Ernährung ist so aktuell wie nie zuvor. Doch wie schafft man es, richtig lecker vegetarisch oder vegan zu kochen? Woher bekommt man gute Rezepte, die auch wirklich einfach und sicher gelingen? Welche Zutaten benötigt man und was ist alles zu beachten?

köstlich vegetarisch - Bunte Herbstküche

Diese wunderbare Ausgabe von köstlich vegetarisch ist mit ihren genialen Pilzrezepten wie der pikanten Nudel-Pilz-Pfanne mit gerösteten Pinienkernen und Petersilie von der Titelseite oder dem cremigen Kräuterseitlings-Frikassee der perfekte Begleiter für den goldenen Herbst.

Der Federweißer ist wieder da!

Unser "Federweißer mit Zwiebelkuchen"-Paket enthält eine 1,0 Liter Flasche Federweißer oder Roter Sauser und die Zutaten für den Zwiebelkuchen: 2,0 kg Zwiebeln, 6 Eier, 2 Packungen Crème fraîche, eine Packung Fertigmischung Pizzateig hell und einen Rezeptvorschlag, damit Ihr Zwiebelkuchen auf jeden Fall gelingt.

Kohlrabi

Der Kohlrabi wurde 1558 zum ersten Mal in deutschen Pflanzenbüchern erwähnt und ist bis heute ein sehr beliebtes Gemüse. Etwa 40.000 Tonnen Kohlrabi werden hauptsächlich in Deutschland angebaut und verbraucht. In der Demeter Gärtnerei Sannmann wachsen Kohlrabis auf den Feldern, geerntet wird von Mai bis November. In der Knolle stecken schon viele gute Inhaltsstoffe, am gehaltvollsten sind allerdings die Kohlrabi-Blätter. Sie enthalten doppelt so viel Vitamin C wie die Knolle sowie das 100-fache an Carotin und 10 Mal mehr Kalzium und Eisen. Deshalb bereichern klein geschnittene, frische Kohlrabi-Blätter jeden Salat! Die feine Knolle mit dem saftig-süßen, nussig-senfigen Geschmack eignet sich prima als Knabbergemüse, ist aber auch gekocht ein Hit.

Herzmöhre Emma

Kinder lieben Möhren! Besonders wenn sie schön orange sind und süß schmecken. Jetzt hat Familie Schoof (www.nordseekuestengenuss.de) eine alte, samenfeste Sorte neu aufgelegt: die Herzmöhre Emma. Sie ist richtig knuffig-klein und passt genau in eine Kinderhand. Das knackig-süße Snackgemüse schmeckt natürlich auch Erwachsenen. Roh zwischendurch als Knabber-Gemüse genossen, geben Möhren dem Organismus einen richtigen Kick durch ihren natürlichen Zuckergehalt und Vitaminreichtum. Als gekochte oder gedünstete Gemüsebeilage sieht die Herzmöhre Emma auf dem Teller einfach schick aus und schmeckt köstlich.

Sellerie

Der Sellerie-Dreiklang – Mini-Sellerie mit Grün, Staudensellerie (auch Bleichsellerie genannt) und großer Knollen-Sellerie – ist jetzt erntereif. Interessant ist die Geschmacksvielfalt der verschiedenen Sellerie-Sorten: Aus gekochtem Knollen-Sellerie mit frischen Kartoffeln lässt sich ein würzig-buttriges Sellerie-Kartoffel-Püree stampfen, aus dem Staudensellerie kreiert die persische Küche den vorzüglichen Eintopf „Choresch-e-Karafs“ mit Rindfleisch, frischer Pfefferminze und Zitronensaft.

Auberginen

Schon der Name „Aubergine“ verspricht kulinarische Genüsse wie die griechische Mussaka und das französische Ratatouille. Mit den Eierfrüchten, österreichisch Melanzani oder persisch Bademjun genannt, kreiert die orientalische Küche köstliche Muse wahlweise mit Tomaten, Knoblauch und Eiern oder Hack, Zwiebeln, Knoblauch und getrockneter Minze. Auberginen wurden vor vielen tausend Jahren in Indien aus einem stacheligen Nachtschattengewächs gezüchtet, fanden im Mittelalter ihren Weg nach Europa und gelten seit Jahrhunderten als wichtiger Bestandteil mediterraner Gerichte.

Koriander

Lange Zeit waren nur die Koriandersamen als Gewürz bekannt. Mit dem Interesse an gesunden, asiatischen Gerichten haben die frischen Korianderblätter auch unsere heimische Küche erobert. Koriander gibt Salaten, Soßen und Suppen mit seiner ungewöhnlichen, moschusartigen Zitronen-Note eine exotische Würze. Besonders lecker sind frische Korianderblätter als Pesto, gemeinsam mit Knoblauch, Chili, Salz und Olivenöl püriert:

Lauchzwiebeln

Lauchzwiebeln mit ihren charakteristischen Röhrenblättern sind sehr wasserreich und sollten rasch verwendet werden. Sie schmecken milder als Speisezwiebeln und eignen sich prima für Salate oder Bratgemüse. In der Demeter Gärtnerei Sannmann werden Lauchzwiebeln ab Mitte Mai bis Weihnachten geerntet und kommen mit der Abo-Kiste ganz schnell und frisch zu Euch!

Sannmanns knackige Radieschen haben jetzt Saison

Von Ende März bis Ende September wachsen die roten Knollen erst im kalten Gewächshaus, dann auf dem Feld. Radieschen sind extrem kalorienarm und schmecken prima als gesundes Knabber-Gemüse und Salatbeilage. Mit scharfen Senfölen und zahlreichen B-Vitaminen ausgerüstet, eignen sie sich zum „Frühjahrsputz“ von innen. Tipp: Vom Radieschen kann man alles verwenden und hat keinen Abfall. Einfach die jungen grünen Blätter der Bunde waschen, fein hacken und unter den Salat mischen.

Wer Rote Bete in der Abo-Kiste hat, kann sich glücklich schätzen ...

Die Bete ist ein aufregendes Gemüse, weil sie sich unglaublich gut mit Fruchtigem wie Apfelsine kombinieren lässt. Zu diesen beiden intensiven Geschmacksstoffen passen würzige Basilikumblätter und wer mag, toppt das Ganze mit Tofu oder Mozzarella oder cremigen Schafskäse. Bunter Pfeffer frisch aus der Mühle, Balsamico-Essig und ein feines Olivenöl geben dem Rote Bete Carpaccio den ultimativen Kick.

Fasten räumt den Körper auf!

Nach diesen verregneten Wintermonaten schleppen wir viele Schlacken mit uns herum und vielleicht auch ein bisschen Winterspeck. Unsere Körperzellen speichern u. a. Säuren, Wasser und Giftstoffe. Vielleicht ist jetzt eine Fastenkur das Richtige, um neuen Schwung und ein gesundes Gefühl zu gewinnen. Fasten hilft unserem Körper, Belastendes wie die schädlichen Nebenproduktionen des Stoffwechsels loszuwerden.

Lütt Gröön Mikorgrün

Wie passen Brokkoli, Buchweizen, Erbsen, Grünkohl, Radieschen, Sonnenblumen und Gerstengras in einen Salat? Als Mikrogrün-Sprossen funktioniert das wunderbar! Die Sprossen der Gemüse und Gräser sind supervitaminreich, sehr gute Eiweißquellen, reich an Mineralstoffen und stärken die Abwehrkräfte! Und sie sind ein absolutes Geschmackserlebnis - einzeln auf einer Scheibe Butterbrot oder kombiniert in Salaten. Probiert es aus! Die Mikros von Lütt Gröön aus Hamburg Allermöhe sind regional, bio und extrem frisch. Geliefert werden sie in kompostierbaren Töpfen aus recyceltem Papier.

Demeter bioaktives Frischsauerkraut

Wie zu Großmutters Zeiten reifen samenfester Weißkohl und Tiefensalz im Glas zu einem bioaktiven Sauerkraut. Da wir den Gärprozess nicht durch Pasteurisierung abbrechen, bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe in ihren ursprünglichen Konzentrationen erhalten.

Das 'Bioaktive Frischsauerkraut' ist zum Demeter Produkt des Jahres 2017 gekürt worden.

Infobrief Saatgutfonds

Zwiebeln gibt es eigentlich überall zu kaufen. Doch für den Anbau ist nicht jede Region geeignet und die weit verbreitete Pflanzenkrankheit „Falscher Mehltau“ erschwert den Anbau zusätzlich. Eine Zwiebelsorte, die widerstandsfähig ist und gut gedeihen kann, ist das Ziel eines gemeinsamen Züchtungsprojektes von Kultursaat e. V. und der Sativa Rheinau. Die niederländischen Züchter René Groenen und Edwin Nuijten erklären in einem Interview im aktuellen Infobrief des Saatgutfonds welche Aspekte bei der Zwiebelzüchtung zu beachten sind.
Foto: Stephan Münnich

Infobrief Saatgutfonds ansehen (PDF).

Bioland Kräuter im Topf

Aromatische Kräuter im Topf für die Fensterbank oder den Balkon.

Jetzt bestellen!

Unsere Salate - jetzt neu verpackt

Unsere Salate sind jetzt neu verpackt in 'Repaq', einer mineralölfreien Folienverpackung aus nachwachsenden Rohstoffen. Sie verkompostiert innerhalb von 42 Tagen in natürlicher Umgebung vollständig schadstofffrei und ist dabei für Umwelt, Tiere und Menschen unbedenklich. Die Organisation 'A Plastic Planet' hat die Plastikfreiheit der Repaq-Cellulosefolien bestätig.

Mehr Informationen.

»Bahde ist eine der besten Bäckereien Deutschlands«

Die Bäckerei Bahde wurde zum zweiten Mal mit der begehrten Auszeichnung des renommierten Magazins »Der Feinschmecker« ausgezeichnet.

Zum Angebot der Bäckerei Bahde.

Wiedersehen zwischen Kerbel und Rosmarin

Frank Witt betreibt mit seiner Lebensgefährtin Nina Haack den Bioland Kräuterhof in Hamburg-Allermöhe, nur zehn Fahrminuten von Sannmanns Gemüse-Abo entfernt. Hier holt Monika Sannmann täglich die leckeren Kräuter im Topf, die dann bei euch in der Kiste landen.

Mehr Informationen.

Demeter Rotkohl mit Apfel

Der Rotkohl für Feinschmecker! Für den typisch norddeutschen »Rotkohl mit Apfel« wird herzhafter, samenfester Rotkohl aus Dithmarschen mit saftigen Äpfeln aus dem Alten Land langsam eingekocht und mit Nelken, Piment und schwarzem Pfeffer verfeinert.

Der 'Rotkohl mit Apfel' ist zum Demeter Produkt des Jahres 2016 gekürt worden. Mehr Informationen.

Die Smoothie-Kiste

Die Smoothie-Kiste wird wöchentlich neu und abwechslungsreich für Sie zusammengestellt und enthält frische Salate, schmackhaftes Gemüse, aromatisches Obst und weitere Zutaten, ideal geeignet für die Zubereitung leckerer und gesunder grüner Smoothies.

«Mit wohlschmeckenden und frischen Produkten möchten wir Sie für unseren regionalen demeter Anbau begeistern.» — Monika Sannmann

Erfahren Sie mehr über unsere demeter Gärtnerei.

Ein Marienkäfer auf einem Petersilie-Blatt.
Eine Erdhummel bei der Arbeit.
Pak-Choi Ernte im Folientunnel.
Unsere Rinder auf den Weiden.
Qualitätskontrolle der Wilden Rauke.
Der Pikanto Salat: Eine unserer Spezialitäten.
Hokkaido Kürbisse im Freiland.
KW
39

In Ihrer Regional-Kiste: Apfel Rubinola, Fenchel, Herzmöhre Emma, Salat der Woche, Kopf, Shii-Take, Spinat. Wocheninhalt aller Abo-Kisten anzeigen.