Zurück zur Artikel-Übersicht.

Blatt-Honig 11,00 / 230 g Glas

Mosterei und Imkerei Ahrensboek Blatt-Honig

Selten finden meine Bienen in unseren Breiten sogenannten Honigtau. Dieser entsteht bei Massenentwicklungen von Blattläusen, wenn die Läuse die Pflanzensäfte z.B. von Eiche und Linde anzapfen. Die Bienen sammeln den verdauten und ausgeschiedenen Honigtau von den Blättern und verwandeln ihn in Blatthonig. Der Blatthonig zeichnet sich durch einen hohen Mineralstoffgehalt aus, der ihm auch seine dunkle Farbe und seinen ganz eigenen, kräftigen Geschmack verleiht.

Honig aus wesensgemäßer Bienenhaltung.

In der Imkerei Ahrensboek:
- überwintern die Bienen auf ihrem eigenen Honig
- wird nektarähnliches Demeter-Futter hergestellt um Futtermangel auszugleichen
- werden weder Königinnen noch männliche Bienen systematisch getötet
- bauen die Bienen ihre Waben selber aus eigenem Wachs
- vermehren sich die Völker natürlich über den Schwarm
- entsteht eine junge Königin immer aus den Völkern selbst
- können sich die Völker durch Standimkerei und Standbegattung regional anpassen
- wird der Honig schonend, hygienisch und professionell verarbeitet
- wird der Honig nicht in Kunststoff gelagert oder über Stocktemperatur erwärmt
- wird jede Honigcharge auf Pollenzusammensetzung und Rückstände analysiert

Nettofüllmenge: 230 g

Bitte kühl, dunkel und trocken lagern.