Auberginenscheiben mit Parmesan

Die Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten mit Salz bestreuen und 20 Minuten ziehen lassen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Knoblauch, Pfeffer und Oregano mit dem Ei verschlagen. Die Auberginen mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Scheiben erst in der Eimasse und anschließend in geriebenem Parmesan wenden. Öl heiß werden lassen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten goldgelb braten. Dazu passt Reis und Tomatensauce.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)