Blätterteigkissen mit Paprika-Feta-Füllung

Paprika und Zwiebeln in Würfel schneiden und in etwas Öl glasig andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn das Gemüse noch Biss hat, von der Herdplatte nehmen und beiseitestellen. Den Feta fein hacken oder zerkrümeln. Die Hälfte des Blätterteiges auf ein Backblech legen. Die Paprika-Zwiebel-Mischung darauf verteilen und den Feta darüber streuen. Den zweiten Blätterteig über die Füllung legen und etwas andrücken. Das Ei mit der Milch verquirlen und den Blätterteig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25-30 Minuten backen, bis der Blätterteig goldgelb ist. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen und in ca. 12 Quadrate schneiden.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (1)