Blumenkohl-Curry mit Rotbarsch

Den Blumenkohl putzen und in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Die Hälfte der Butter zerlassen, mit Mehl und Curry bestäuben und bei milder Hitze anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und 2 EL Zitronensaft würzen. 3 Minuten kochen lassen. Die Rotbarschfilets mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. In etwas Mehl wenden, abklopfen und in der anderen Hälfte der Butter in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 3 Minuten goldbraun braten. Den Blumenkohl abtropfen lassen und mit der Currysoße und dem Fisch anrichten. Mit dem gehackten Kerbel bestreuen und servieren.

Dieses Rezept drucken.