Zurück zur Rezept-Übersicht.

Chicoree-Gratin

In einem großen Topf 1 EL Butter schmelzen. Den Chicoree halbieren, den Strunk herausschneiden und in den Topf legen, mit 100 ml Wasser übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen. Danach das Gemüse aus der Flüssigkeit nehmen und etwas abkühlen lassen. Jede Chicoreehälfte mit einer Scheibe Schinken umwickeln und in eine gefettete Auflaufform legen. Für die Sauce 1 EL Butter schmelzen, Mehl zugeben und kurz dünsten. Mit 300 ml der Kochflüssigkeit ablöschen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und mit Muskatnuss und Salz abschmecken. Die Sauce mit Sahne verfeinern und über den Chicoree gießen. Den geriebenen Käse darüber streuen und ein paar Butterflocken darauf verteilen. Den Chicoree im vorgeheizten Backofen (220 °C) ca. 20 Minuten gratinieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (4)