Couscous mit Romanesco

Den Couscous 3 Minuten in siedendem Wasser kochen, abtropfen lassen und das Olivenöl darüber geben.
Den Romanesco 10 Minuten in siedendem Wasser kochen (der Kohl muss leicht knackig bleiben).
Paprika, Gurke und Feta in kleine Würfel schneiden und mit dem Couscous vermischen.
Die erkalteten Romanesco-Köpfchen sowie die klein gehackte Minze und Petersilie hinzufügen.
Den Couscous-Salat mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (ab und zu umrühren). Kühl servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (3)