Dillsoße

Die Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebel fein hacken und darin eine Minute andünsten. Die Petersilie und den Dill fein hacken und zu der Zwiebel geben. Das Mehl kurz einrühren, dann mit Wasser und der Gemüsebrühe aufgießen. Köcheln lassen bis eine sämige Soße entsteht. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen und mit dem Mixstab pürieren, alles einmal aufkochen lassen. Erst danach vorsichtig die saure Sahne dazurühren, damit keine Klumpen entstehen. Die Soße zu Getreide-Bratlingen servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)