Eingelegte Zucchini und Auberginen

Zucchini und Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Pfanne erhitzen und Öl hineingeben. Die Zucchinischeiben darin anbraten und nach dem Anbraten abgezupften Thymian und Rosmarin hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und in eine flache Schale legen. Genauso die Auberginen in der Pfanne mit sehr wenig Öl anbraten, wieder die abgezupften Kräuter hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und zu den Zucchini legen. Den Knoblauch schälen, mit dem Messer hacken und mit Salz bestreuen. In einer Schüssel den weißen Balsamico mit Salz, Zucker und dem Knoblauch verrühren, nach und nach das Öl hinzugeben und gut vermischen. Nun die leicht ausgekühlten Zucchini und Auberginen mit der Marinade übergießen, abdecken, in den Kühlschrank stellen und mindestens 24 Stunden marinieren lassen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)