Fenchel mit Frühlingssoße

Fenchel putzen (das Grün aufbewahren), waschen, kleinschneiden und in leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten dünsten. Die Flüssigkeit aufheben und abkühlen lassen. Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen und das Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die Sahne unterrühren und so viel abgekühlte Flüssigkeit zugeben, bis eine sämige Soße entsteht. Den Topf wieder auf den Herd stellen und unter häufigem Rühren aufkochen lassen. In dieser Zeit die hart gekochten Eier schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kräuter und das Fenchelgrün fein hacken. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und kurz vor dem Servieren mit den Eiern, Kräutern und dem gekochten Fenchel vorsichtig verrühren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (1)