Fenchelsuppe

Die Zwiebel und den Speck fein würfeln. Den Fenchel waschen und putzen, die Stängel abschneiden und das Grün beiseite legen. Die Fenchelknollen längs vierteln, vom Strunk befreien und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und mit Zwiebeln und Speck darin glasig dünsten. Den Fenchel hinzufügen und 2-3 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren, kurz umrühren und die Brühe angießen. Das Ganze zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und die Suppe ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fenchelgrün fein schneiden und die Hälfte davon sowie 1 EL gehackte Petersilie unterrühren. Die Brotscheiben in einer Pfanne auf beiden Seiten knusprig rösten. Die Suppe in Suppentassen füllen. Die Brotscheiben auf die Suppe legen, mit Öl beträufeln und mit dem geriebenen Käse und den restlichen Kräutern bestreuen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (1)