Gebratene Paprika mit Joghurt-Sauce

Paprika putzen, entkernen und in grobe Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika unter regelmäßigem Wenden von allen Seiten bräunen. In der Zwischenzeit den Joghurt in eine Schüssel geben. Die Petersilie waschen, trocken schleudern und fein hacken. Zu dem Joghurt geben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Die Paprika mit der Joghurtsauce servieren. Dazu passt Fladenbrot oder Reis.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)