Gefüllte Rote Bete mit Quark

Rote Bete gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfel in kleine Stücke schneiden. Dill fein schneiden. Quark und Schmand glatt rühren. Lauchzwiebelringe, Apfel und Dill unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Bete abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und die Haut abziehen. Rote Bete halbieren und mit einem Teelöffel etwas aushöhlen. Dabei einen ca. 1/2 cm dicken Rand stehen lassen. Das herausgehobene Gemüsefleisch klein würfeln, zur Quarkcreme geben und die Rote Bete-Hälften damit füllen. Mit Pfeffer bestreuen und eventuell mit einigen Dillfähnchen und Lauchzwiebelgrün garnieren. Dazu geröstete Vollkorntoasts reichen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (3)