Gefüllte Tomaten und Gurken mit Zuckermais

Von den Tomaten einen Deckel wegschneiden und Kerne sowie etwas Fleisch herauskratzen. Das Tomateninnere mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Tomaten mit der Höhlung nach unten auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Die Gurke der Länge nach zebraartig schälen, dann in Stücke von etwa 3 cm länge schneiden. Mit einem Apfelausstecher oder kleinem, spitzen Messer die Kerne und das schwammige Fleisch herausholen. Die Gurkenstücke leicht salzen und pfeffern.
Ei und Crème frâiche gut verrühren. Den Greyerzer an der Röstiraffel dazu reiben. Die Maiskörner beifügen. Alles gut mischen und würzen.
Eine Gratinform ausbuttern. Tomaten sowie Gurkenstücke hineinsetzen und mit der Mais-Käse-Mischung füllen. Mit Butterflöckchen belegen.
Das Gemüse im auf 200 °C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille zwanzig bis fünfzig Minuten backen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)