Zurück zur Rezept-Übersicht.

Gemüsepizza mit Tofu und Sprossen

Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in einer Marinade aus zerdrücktem Knoblauch, 4 EL Sojasoße, Curry und Cayenne Pfeffer ca. 30 Minuten ziehen lassen. Aus 400 g Mehl, 30 g Hefe, 2 EL Olivenöl, 1 TL Salz und 250 ml Wasser den Teig vorbereiten und an einem warmen Platz 30 Minuten gehen lassen. Das Backblech dünn mit Mehl bestreichen. Den Teig ausrollen und auf das Blech legen. Am Rand einen kleinen Wulst formen und zugedeckt erneut gehen lassen. Das Gemüse klein schneiden und in 2 EL Olivenöl scharf anbraten. Mit der restlichen Sojasoße, Zitronensaft, Ingwer, Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken, gut durchschwenken. Die Soße abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Mit 2 El Olivenöl beträufeln und die Kürbiskerne drüberstreuen. Ofen auf 250°C vorheizen. Pizza ca. 25 Minuten backen. Die Sprossen in zerlassener Butter leicht schwenken und auf der fertigen Pizza verteilen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)