Gratinierte Navet-Rübchen

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest kochen, dann abgießen und beiseite stellen. Die Navet Rübchen schälen und in Scheiben schneiden. Die Butter in einer ofenfesten Pfanne zerlassen, den Zucker darin schmelzen und die Rübchen darin anschwitzen. Die Rübchen mit Mehl bestäuben und einmal gut wenden. Die Gemüsebrühe angießen, Deckel aufsetzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen und klein schneiden. Nun den Käse reiben. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Navet Rübchen mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Auflaufform geben. Die Kartoffelscheiben fächerförmig einsetzen. Zum Schluss alles mit Schnittlauch und Käse bestreuen. Im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 10-15 Minuten gratinieren.

Dieses Rezept drucken.