Zurück zur Rezept-Übersicht.

Gratinierter Weißkohl

Den Kohl in feine Streifen schneiden und in die kochende Brühe geben. Aufkochen lassen und 5 Minuten kochen. Abgießen und abrinnen lassen. In eine feuerfeste Form geben.
Butter zerlassen, Curry und Mehl unterrühren, mit Milch und 125 ml der Kohlbrühe angießen. Die Sauce unter Rühren binden. Die Hälfte des geriebenen Käses unterrühren und in der Sauce schmelzen.
Die Sauce über den Kohl gießen, restlichen Käse drüberstreuen. Das Gericht bei ca. 225 °C ca. 15 Minuten überbacken. Der Käse sollte goldbraun sein.
Inzwischen die Tomaten aufschneiden, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und kurz beidseitig, erst auf der Schnittfläche, in der Butter braten. Mit feingehackter Petersilie bestreuen und zum Gratin servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (12)