Kichererbsen-Spinat-Suppe

Öl in einem Topf erhitzen. Gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und dünsten, bis die Zwiebeln weich sind. Mit der Brühe ablöschen. Kichererbsen, Kidneybohnen, Linsen, Zitronensaft, Gewürze und gehackte Minze dazugeben. Zugedeckt etwa 20 Minuten kochen lassen, bis die Linsen zart sind. Wer es nicht so suppig mag, kann das Gemüse auch offen köcheln lassen, dann ist das Ergebnis eher ein Eintopf. Spinat zugeben, unbedeckt ca. 10 Minuten ganz leicht köcheln lassen, bis der Spinat weich ist. Nach Geschmack salzen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (2)