Zurück zur Rezept-Übersicht.

Knödel-Sauerkraut-Auflauf

Die Knödel nach Packungsangabe zubereiten, unter kaltem Wasser abschrecken, aus dem Kochbeutel lösen und halbieren. Sauerkraut in ein Sieb geben und mit einer Tasse Gemüsebrühe zum Kochen bringen, mit etwas Salz und Zucker würzen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen und nochmals abschmecken. Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, in reichlich Öl in der Pfanne anbraten. Eier, Milch und Crème fraîche verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
Eine Auflaufform ausfetten, das Sauerkraut einfüllen und die Knödelhälften in gleichmäßigen Abständen darauf setzen. Die Eiermilch über Knödel und Kraut gießen, die Zwiebeln darauf verteilen und alles mit dem Käse bestreuen. Im Ofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen, bis der Käse und die Eiermasse goldbraun und knusprig sind.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)