Kürbisecken mit Kürbiskernpesto

Die Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten und auf einem Teller auskühlen lassen. Die Petersilie grob hacken. Alle Zutaten für das Pesto in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer zu einer Paste verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Hokkaido in 2 cm dicke Spalten, dann in kleine Stücke schneiden und auf einem geölten Backblech im Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Die Kürbisstücke auf einer Platte anrichten und mit einem Löffel auf jedes Kürbisstück etwas Pesto geben und servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (6)