Zurück zur Rezept-Übersicht.

Kürbissuppe mit Sesam Grünkohl Topping

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Kürbis halbieren, die Kürbiskerne mit einem Löffel entfernen. Die Kürbisse innen mit Öl bestreichen und mit der Schnittkante nach unten auf ein Backblech legen. Die Kürbisse 30 Minuten backen, bis sich die Haut von außen leicht einstechen lässt. Dann aus dem Ofen entnehmen, abkühlen lassen und mit der Schale in grobe Stücke schneiden.
In einer Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch im Olivenöl 5 Minuten lang anschwitzen. Die restlichen Suppenzutaten und den Kürbis hinzufügen und aufkochen lassen. Nach 5 Minuten grob stampfen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken. Falls die Suppe zu dick ist, einfach noch etwas Gemüsebrühe nachfüllen.
Für das Topping in der Zwischenzeit etwas Öl in eine mittelgroße Pfanne geben und den Knoblauch kurz anschwitzen. Den Grünkohl und eine Prise Salz hinzugeben und alles zusammen garen, bis der Kohl gar, aber noch bissfest ist. Vom Herd nehmen und mit den Sesamsamen vermischen. Die Suppe in Schalen füllen und mit dem Topping garnieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)