Marinierte Möhrenstreifen

Möhren unter Wasser abbürsten und der Länge nach in dünne Streifen schneiden (Sparschäler). Knoblauchzehen schälen und in schräge Scheiben schneiden.
Olivenöl erhitzen und Knoblauch sowie Möhrenstreifen darin anschmoren. Möhren salzen, Pinienkerne und Sultaninen zugeben und 4-5 Minuten unter Rühren bissfest garen. Zu den heißen Möhren Balsamico Bianco geben und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.
Abkühlen lassen. Parmesan in dünne Scheiben hobeln und über den marinierten Möhren verteilen. Als Vorspeise servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (6)