Marinierte Rote Bete mit Dicken Bohnen und Ziegenkäse

Rote Bete mit Wasser bedeckt zugedeckt 1 Stunden weich garen. Dicke Bohnen aus der Schote lösen und in kochendes Wasser geben, aufkochen und 1 Minute kochen. Bohnen abschrecken und abtropfen lassen. Bohnenkerne aus den Häuten lösen. Senf, Sirup, Essig, 3 EL kaltes Wasser und die Hälfte des Estragons mit dem Schneebesen verrühren und sehr kräftig mit Salz würzen. Öl kräftig untermischen. Die Hälfte der Marinade mit den Bohnen mischen und abgedeckt beiseite stellen. Rote Bete abschrecken, pellen und in je 6-8 Spalten schneiden. Spalten mit der restlichen Marinade mischen und abgedeckt 2 Sunden ziehen lassen. Estragonblättchen abzupfen, nicht zu fein schneiden und je die Hälfte unter die Rote Bete und Bohnen mischen, eventuell nachwürzen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Ziegenkäse auf ein Backblech setzen, Mandeln und Honig darauf verteilen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von unten 2-3 Minuten übergrillen. Ziegenkäse 2-3 Minuten abkühlen lassen. Rote Bete mit Bohnen und Ziegenkäse anrichten.

Dieses Rezept drucken.