Zurück zur Rezept-Übersicht.

Möhren-Reis mit Möhren-Kokos-Sauce

600 g Möhren in dünne Scheiben schneiden. Kokosmilch und Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Möhren hinzufügen und etwa 20 Minuten lang köcheln lassen, bis sie weich sind. Reis in Salzwasser gar kochen. Die restlichen Möhren in feine Stifte schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Möhren kurz darin anbraten, danach den Ingwer hinzufügen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten lang dünsten. Sobald die Möhren in der Kokosmilch weich sind, grob pürieren und mit Salz abschmecken. Die gedünsteten Möhren ebenfalls mit Salz abschmecken, mit dem Reis vermischen und alles zusammen anrichten.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (1)