Zurück zur Rezept-Übersicht.

Möhrenbratlinge

Die Gerste in 0,5 l Wasser zu einem dicken Brei kochen. Möhren schälen, klein schneiden und in wenig Gemüsebrühe weich kochen und pürieren. Gerstenbrei und Möhrenbrei mischen. Die Zwiebeln hacken, glasig dünsten und mit gehackter Petersilie, Pfeffer, Kräutersalz und Mehl zum Brei geben. Alles gut mischen. Aus der Masse Bratlinge formen und in Semmelbrösel wenden. Die Bratlinge in heißem Fett ausbacken.

Dieses Rezept drucken.