Pak Choi mit Hähnchenbrustfilet

Den Pak Choi waschen und das Strunkende abschneiden. Pak Choi der Länge nach achteln. Das Hähnchenfleisch in schmale Streifen schneiden. Szechuanpfeffer im Mörser fein zerstoßen und mit Hühnerbrühe, Sojasoße und Fischsoße im Topf erhitzen. Den Pak Choi und das Hähnchenfleisch reinlegen, den Topf mit einem Deckel verschließen und alles bei starker Hitze ungefähr 4 Minuten garen, bis der Pak Choi bissfest ist. Zur Probe mit einem Messer einstechen. Mit Salz abschmecken. Stärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren, unter die Soße mischen, noch mal gut aufkochen. Mit Koriander-Blättchen bestreuen. Dazu schmeckt Basmatireis sehr gut.

Dieses Rezept drucken.