Paprika-Walnuss-Paste

Paprikaschoten putzen, die Hälfte in feine Streifen schneiden und aufbewahren, die restlichen Paprikaschoten in grobe Stücke schneiden. Knoblauch in Stücke schneiden. Paprika und Knoblauch in einen Rührbecher geben. Zwieback in Stücke brechen. 8 Walnusskerne beiseitelegen. Die übrigen Walnusskerne mit Zwieback, Öl, Harissa Gewürzpaste und Salz in den Rührbecher geben und alles mit dem Blitzhacker sehr fein zerkleinern. Die Paste in eine Schüssel füllen und glatt streichen. Mit den beiseitegelegten Wallnusskernen und Paprikastreifen garnieren. Dazu Fladenbrot servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (1)