Pasta mit Curry-Pak-Choi-Soße

Den Strunk vom Pak Choi und den Rest waschen. Die Stiele des Pak Choi in kleinere Streifen, die Blätter in größere Streifen schneiden. Die Paprika waschen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel ebenfalls würfeln.
Nudeln in Salzwasser garen, abgießen.
Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln hinzufügen und glasig dünsten. Die Stiele des Pak Chois sowie Paprika und Knoblauch hinzufügen und alles kurz anbraten. Ein wenig von den Gewürzen dazugeben, dann die Sahne hinzufügen und aufkochen lassen. Die Blätter des Pak Choi als letztes hinzugeben und nochmals abschmecken. Zum Schluss die fertigen Nudeln dazugeben.

Dieses Rezept drucken.