Pastinakensuppe

Pastinakenwurzeln schälen, in Stücke schneiden, in der Gemüsebrühe weich kochen und anschließend pürieren. In einem zweiten Topf die gewürfelte Zwiebel langsam hellbraun dünsten, Curry und feines Weizenvollkornmehl drüberstreuen und vorsichtig anrösten. Dann mit den pürierten Pastinaken auffüllen, umrühren und gut durchkochen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und Crème fraîche unterrühren. Den Apfel grob raffeln und unterziehen, mit Schnittlauchröllchen servieren.

Dieses Rezept drucken.