Zurück zur Rezept-Übersicht.

Polenta-Knödel auf Spitzkohl

Für die Klöße 1 l Wasser mit dem Salz aufkochen lassen, Polenta und 2 EL Öl einrühren und unter weiterem Rühren ca. 10 Minuten dicklich ausquellen lassen. Von der Hitze nehmen, ein wenig abkühlen lassen und das Ei unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Lauwarm abkühlen lassen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Aus der Polentamasse kleine Klöße formen (am besten mit feuchten Händen) und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit dem restlichen Öl beträufeln und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Währenddessen den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und zusammen mit dem Kohl in heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und halb zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Die Sahne zufügen und die Flüssigkeit offen fast vollständig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)