Radieschen mit Buchweizen

Radieschen mit 3 EL Rapsöl unter Rühren anbraten. 2 EL Zitronensaft, 1 EL Honig und Salz zugeben. Dabei verfärben sich die Radieschen rosa. Dann abschmecken. Den Buchweizen in 1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen und sofort abgießen, so wird der Buchweizen körniger. Dann die Körner mit 375 ml Wasser aufkochen und zugedeckt 5-8 Min. quellen lassen, währenddessen umrühren. Zum Nachquellen den Topf ca. 20 Min. unter eine Decke stellen. Dann nachwürzen und den gekochten Buchweizen mit 4 EL Rapsöl in einer Pfanne knusprig braten und den Tofu ebenso. Buchweizen, Radieschen und Tofuwürfel in einem Glas schichten (z.B. Einweckglas). Joghurt mit je einer Messerspitze Kurkuma, Paprika und Pfeffer vermischen und drüberträufeln.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)