Rhabarber-Baiser-Kuchen

Für den Boden:

1. Butter, 2 Eigelb, 50 g Zucker und Vanillezucker verrühren. Dann mit Mehl und Backpulver zu Teig kneten.

2. Backform am Boden und Rand mit einer Schicht Teig auslegen und andrücken. Mit einer Gabel mehrere Löcher in den Teig stechen und bei 200° für 10 min backen.




Für den Belag:

3. Rhabarber putzen, in 2 cm Stücke schneiden und mit 50 g Zucker und dem Zitronensaft in einer Schüssel aufheben.

4. Alle 4 Eiweiß mit 200 g Zucker steif schlagen und mit dem Rhabarber mischen.

5. Boden mit den geriebenen Mandeln bestreuen und Baiser-Rhabarber-Masse darauf verteilen.

6. 40 min (evtl. etwas länger) bei 175° backen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (8)