Risotto mit Kräuterseitlingen und Kerbel

Zwiebeln kurz anbraten und den Reis kurz mitgaren. Wein und 200 ml heiße Brühe
dazugeben. 25 min garen und gelegentlich umrühren. Nach und nach die Brühe dazugießen, bis der Reis bissfest ist. Lauch in Ringe schneiden und in Salzwasser ca. 5 min kochen.
Danach abschrecken. 4-5 Kräuterseitlinge vierteln und mit Öl anbraten. Geriebenen
Parmesan, Kräuter, Lauchzwiebeln und Butter unter das Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer
würzen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (2)