Romanesco-Tomatensalat

Den Romanesco in Röschen zerteilen und 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Danach abgießen und kurz abschrecken. Die Knoblauchzehe in Scheiben schneiden und mit dem in Würfel geschnittenen Speck in Olivenöl anbraten. Den Zucker erwärmen, bis er etwas braun ist und die Romanescoröschen dazugeben. Die Tomaten halbieren und zu den Romanescoröschen und dem Zucker dazugeben. Mit Aceto Balsamico ablöschen und 5 Minuten durchziehen lassen, so dass der Romanesco noch knackig ist. Den geriebenen Parmesan zum Drüberstreuen in einer Schüssel auf den Tisch stellen. Ein leckeres Ciabatta Brot schmeckt besonders gut zu diesem Salat.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (5)