Zurück zur Rezept-Übersicht.

Rosenkohl-Cremesuppe mit Croutons

Den Rosenkohl putzen, waschen und vierteln. Die Zwiebel würfeln und in einem Topf mit Rapsöl andünsten. Den Rosenkohl dazu geben, mit Wasser aufgießen und mit Thymian und Gemüsebrühe würzen. Das Ganze 15-20 Minuten kochen lassen, bis der Rosenkohl weich ist. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Die Sahne mit dem Vollkornmehl verrühren und zur Suppe geben. Unter ständigem rühren einmal aufkochen lassen und mit Pfeffer und Muskat würzen. Für die Croutons das getoastete Brot in Würfel schneiden. In einer Pfanne Butter schmelzen, zerdrückte Knoblauchzehe und Brotwürfel zugeben und leicht anrösten. Suppe mit Croutons servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)