Rübstiel im Kartoffelnest

Für 2 Portionen. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Nach dem Garen grob zerstampfen und mit Milch und Crème fraîche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Zwiebelwürfel in Butter glasig dünsten, den Rübstiel dazugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Etwa 2-3 Minuten garen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Stampfkartoffeln in eine flache Schüssel geben, Rübstiel in die Mitte setzen und mit einem Spiegelei und Petersilie servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (2)