Zurück zur Rezept-Übersicht.

Sauerkraut Lasagne

Die Lasagneplatten (falls erforderlich) 5-10 Minuten vorkochen. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Die Zwiebeln in Butter glasig dünsten. Tomatenmark, Paprika und Sauerkraut hinzufügen und kurz mit andünsten. Mit Prosecco ablöschen und 15 Minuten garen. Für eine alkoholfreie Variante kann man den Prosecco durch 125 ml Zitronensaft ersetzen. (Sauerkraut aus der Packung kann etwas mehr Flüssigkeit vertragen.) Dann die saure Sahne und Crème fraîche hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Sauerkraut und Lasagneplatten abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten, sowohl die erste als auch die letzte Schicht ist Sauerkraut. Mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und 35-40 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen auf mittlerer Schiene backen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (1)