Zurück zur Rezept-Übersicht.

Sauerkrautsalat asiatisch

Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Essig mit Salz, Sambal Oelek und einer Prise Zucker verrühren und dann das Öl kräftig darunter schlagen. Ingwer und Knoblauch unterrühren. Rübchen und Möhren schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sauerkraut, Möhren, Rübchen und Frühlingszwiebeln mit der Marinade gut vermischen. Dann ca. 30 Minuten ziehen lassen und nochmals abschmecken.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (1)