Scharfe Möhrenhirse

Die Möhren in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Zwiebel fein würfeln und zusammen mit den Mandelstiften und den Peperoniwürfeln in Öl anbraten. Die Möhrenscheiben unterrühren und alles 2 Minuten braten. Die Hirse unter kaltem Wasser gut abbrausen und mit der Brühe und den Rosinen zu den Möhren geben. Mit Salz und einer Prise Cayenne Pfeffer würzen, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Den Knoblauch pellen und sehr fein würfeln. Den Joghurt mit dem Knoblauch und einer Prise Salz verrühren und zur Möhrenhirse servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (2)