Spinatknödel auf Eier-Senf-Sauce

Brötchen würfeln, in 1/2 Tasse Milch einweichen, 2 Eier darüberschlagen und durchrühren. Gehackten Spinat dazugeben, salzen und pfeffern und eine halbe Stunde ziehen lassen. Knödel rollen und in kochendes Salzwasser geben, etwa 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Für die Sauce die Zwiebel würfeln und in Butter glasig werden lassen. Mehl einrühren, mit 1 Tasse Milch und der Gemüsebrühe ablöschen, salzen und pfeffern. Senf und ein gehacktes Ei einrühren. Knödel auf den Tellern verteilen und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept drucken.