Süßkartoffeln mit Schinken und Ei

Die Süßkartoffeln in Wasser 15 Minuten kochen. Dann abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Die Zwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden und etwas zum Garnieren beiseitestellen. Die Süßkartoffeln in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Parmaschinken darin knusprig braten. Herausnehmen. Die Hälfte Süßkartoffeln im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Die Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier und Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Hälfte gleichmäßig über die Süßkartoffeln gießen und ca. 5 Minuten stocken lassen. Dann zu einer Art Omelett zusammenschieben und weitere 5 Minuten stocken lassen. Warm stellen. Aus den übrigen Zutaten noch ein Bauernfrühstück zubereiten. Die Omeletts teilen und mit Schinken und den restlichen Zwiebeln anrichten.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)