Überbackene Auberginen

Die Auberginen längs teilen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Kräutersalz bestreuen.
Nebeneinander auf eine gebutterte Auflaufform legen. Die Zwiebeln klein hacken und in Öl andünsten. Die Tomaten vierteln. Knoblauch, Kräuter, Gewürze und frische Petersilie zu den Zwiebeln hinzugeben. Diese Mischung über die Auberginen verteilen. Olivenöl über alles gießen und mit so viel Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 45 Minuten backen. Vor dem Servieren mit dem Parmesan und der frischen Petersilie bestreuen. Dieses Gericht schmeckt auch kalt noch lecker. Dazu können Sie gut ein frisches Baguette servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)