Zurück zur Rezept-Übersicht.

Weihnachts-Plätzchen

Zubereitung: Alle Zutaten gut vermengen und schnell zu einem glatten Teig kneten. Dann ausrollen und Kekse ausstechen oder selber formen. Knapp 10 Minuten bei 200 Grad (vorgeheizt) backen. Jeder Ofen backt anders, bei der ersten Partie lieber dabei bleiben und aufpassen, dass nichts verbrennt.

Deko: Saft einer 1/2 Zitrone mit Puderzucker mischen, bis eine zähflüssige glatte Masse entsteht. Damit die ausgekühlten Kekse bestreichen und weihnachtlich dekorieren.

Variationen: Ihr könnt jede Geschmacksrichtung unter den Teig mischen wie Zimt, mehr Vanille, Orangen- oder Zitronenschale, Schokolade, Rosinen oder gemahlene Nüsse. Probiert aus, was Euch am besten schmeckt

Dieses Rezept drucken.