Wirsingkohlecken paniert mit Käsesoße

Die Butter erhitzen, etwas Mehl darin anschwitzen, mit 1/4 Liter Gemüsebrühe und 1/4 Liter Milch ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Den mittelalten Gouda reiben und in der Soße schmelzen lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen. Den Wirsingkohl putzen, waschen, achteln und in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Danach gut abtropfen lassen. Die Eier verquirlen. Den Kohl in Mehl, Paniermehl und Ei wenden. Das Öl erhitzen, den Kohl darin goldgelb braten. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Wirsingkohl mit etwas Soße auf den Tellern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und garnieren. Die restliche Soße dazu servieren.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (2)