Zuckermais-Möhren-Curry

Die Zuckermaiskolben in Salzwasser 15 min kochen und in kaltem Wasser abschrecken. Dann mit einem scharfen Messer direkt am Kolben entlangschneiden und dadurch die Maiskörner lösen. Den Reis in der Gemüsebrühe garen. Inzwischen die Möhren in Streifen schneiden, die Zwiebel würfeln und in etwas Öl anbraten, bis sie goldbraun sind. Dann mit Sahne aufgießen und die Maiskörner dazugeben. Mit Curry, Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen und bei geringer Hitze ziehen lassen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (2)