Zusatzrezept: Kürbis-Nuss-Kuchen

Die Eier trennen. Eigelbe, Vanillezucker, Zucker, Öl und Zimt schaumig rühren. Das Kürbisfleisch fein raspeln, zur Ei-Mischung geben und alles gut miteinander verrühren. Die Walnüsse fein mahlen. Mehl, Backpulver, Salz und gemahlene Walnüsse miteinander vermischen und unter die Kürbismischung rühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Zum Teig geben und vorsichtig unterheben. Eine Kasten- oder Springform einfetten, den Teig einfüllen und ca. 60 Minuten backen. (175 °C Ober- und Unterhitze). Den garen Kuchen ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Variationen: Die Walnüsse gegen Kürbiskerne und / oder Schokolade austauschen (halb und halb) oder jeweils zu einem Drittel Nüsse, Kürbiskerne und Schokolade fein mahlen und untermischen.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (0)